Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Pandion Verlag

Filter

Ein neuer Fall für Hauptkommissar Fuß, der tief hinter die Kulissen des Rotlichtmilieus am Straßenrand schaut, mit all seinen Unwahrheiten, Irreführungen, Konkurrenzkampf und Versteckspielen. Nichts ist, wie es scheint. Schon allein die Feststellung der Identität der bei einem Brandanschlag ums Leben gekommenen Prostituierten gestaltet sich schwierig, weil sich mehrere Damen das Puffmobil teilen, Fantasienamen benutzen und ihr Aussehen häufig verändern. Eine Zeugin taucht unter, ein Verdächtiger verschwindet trotz Bewachung aus einer Klinik. Und weitere Tote aus dem Umfeld der ermordeten Prostituierten bereiten Fuß und seiner Assistentin Liane Esser großes Kopfzerbrechen. Dabei steht der Hauptkommissar und Hobbywinzer Fuß unter großem Zeitdruck, denn bevor die Weinlese beginnt, will er den komplizierten Fall aufgeklärt haben.

CHF 7.00

Innerhalb kürzester Zeit werden ein pensionierter Lehrer, ein Bankfilialleiter, ein Schlagersänger und ein Bauunternehmer auf gleiche Art und Weise ermordet. Getötet durch zwei gezielte Schüsse zwischen Nase und Mund und ins Herz - regelrecht hingerichtet. Hauptkommissar Fuß und die Soko jagen ein Phantom, das gnadenlos Rache für sein subjektiv empfundenes Unrecht nimmt. Die Kripo kann die Zahl der Verdächtigen zwar einkreisen. Anfangsverdachte erhärten sich nicht, übrig bleiben traurige Schicksale und zerstörte Lebensentwürfe … und ein Täter, der erneut mordet.

CHF 7.00

Der Plan von zwei Hunsrücker Pärchen scheint genial. Während die neue Ministerin Monika Meyer-Liebrecht im Mainzer Landtag gerade ihre Antrittsrede hält, wird zur gleichen Zeit ihre siebenjährige Tochter aus der Schule entführt. Eine Politikerin, die im Rampenlicht steht und deren Mann eine erfolgreiche Anwaltskanzlei betreibt, da kann man schon mal eine Millionenforderung stellen. Zunächst läuft alles wie geplant; doch dann geschieht etwas, womit keiner der Entführer gerechnet hat: Mord. Für zusätzliche Verunsicherung beim Kidnapper-Quartett sorgen die Meldungen in den SWR-Nachrichten, man sei den Entführern bereits auf die Spur gekommen. Die Taktik des Profilers scheint aufzugehen...

CHF 7.00