Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Zuckschwerdt

Filter
Ernährung und Krebs Beim Auftreten bestimmter Krebserkrankungen können Ernährung, Bewegung und Körpergewicht der Betroffenen eine Rolle spielen. Die Relevanz insbesondere von Ernährung zeigt sich aber nicht nur in der Prävention, sondern auch im Krankheitsverlauf. Sie gilt sie zunehmend als Prognosefaktor und als Therapiekomponente nach einer Krebsdiagnose. Patientenwohl erhöhen Dennoch leiden rund 35% aller Patienten in onkologischen Abteilungen unter Mangelernährung. Dabei korreliert diese mit erhöhter Infektanfälligkeit und Komplikationen. Signifikant längere Krankenhausaufenthalte und erhebliche Mehrkosten sind die Folge. Es ist davon auszugehen, dass nicht weniger als ein Viertel aller Sterbefälle auf Mangelernährung und Kachexie zurückgehen. Frühe Erkennung und Behandlung sind also dringend geboten. Sie stehen im Mittelpunkt dieses Buches. Leitfaden für Ärzte, Pflegende und Ernährungsberater Das Manual Ernährung bietet allen in der Behandlung von Krebspatienten Tätigen eine evidenzbasierte und praxisnahe Anleitung zur ernährungsmedizinischen Behandlung. Besonderes Augenmerk liegt auf ihrer praktischen Umsetzbarkeit im Alltag. Als aktueller Leitfaden richtet es sich an Ärzte, Pflegende und Ernährungsberater. Herausgeber und Autoren Das Manual wurde von der interdisziplinären Arbeitsgruppe Ernährung und Krebs des Tumorzentrums München an den Medizinischen Fakultäten der LMU und der TU auf Basis aktueller Daten und Erkenntnisse erstellt. Herausgeber des Bandes sind der Leiter der Projektgruppe, Prof. Dr. Hans Hauner, sowie Prof. Dr. Marc Martignoni.
Fr. 34.00
Hashimoto-Thyreoiditis - der bewährte Ratgeber: Bewährt kompetent und leicht verständlich informiert das Autorenteam über Ursachen, Krankheitssymptome und Therapiemöglichkeiten der Schilddrüsenerkrankung Hashimoto-Thyreoiditis. Der Ratgeber wird laufend auf den neuesten Stand gebracht und ist aktuell in der 7. Auflage erschienen. Hashimoto-Thyreoiditis - nach langer Suche, eine Diagnose: Für viele Betroffene ist es schon ein Erfolg, nach langer Suche eine Diagnose zu haben: Hashimoto-Thyreoiditis. Hieran knüpfen sich aber viele Fragen. Warum bin ich erkrankt? Wie wird sich die Krankheit entwickeln? Was kann ich selbst für mein Wohlbefinden tun? Hashimoto-Thyreoiditis - Symptome, Diagnose, Therapien: Alle wichtigen Fragen, die bei Betroffenen mit der Diagnose "Hashimoto-Thyreoiditis" auftauchen können, werden in diesem medizinischen Ratgeber behandelt. Neben der medikamentösen Behandlung wird ausführlich über die Themen Ernährung, Rolle der Antikörper und psychische Aspekte der Krankheit berichtet und praktische Tipps für den Alltag gegeben. Hashimoto-Thyreoiditis im Alltag: Hashimoto Betroffene erfahren, was sie beim Arztbesuch beachten sollten, wie man eine Schilddrüsenunter- bzw. eine Schilddrüsenüberfunktion erkennt, was eine Hashitoxikose ist, aber auch, was man bei einer geplanten Schwangerschaft bedenken muss und was bei Medikamenteneinnahme, Impfungen, beim Sport und im Urlaub beachtet werden sollte. Hashimoto Diskussionsforum: Das von Dr. Leveke Brakebusch vor über fünfzehn Jahren gegründete Internet Portal zu Hashimoto ist stetig gewachsen und ein lebendiger Ort der Diskussion und Information zum Thema. Betroffene haben hier die Möglichkeit zu Austausch und Vernetzung und weiterführende Links geben hilfreiche Informationen.
Fr. 18.00
Maligne Lymphome Das Manual Maligne Lymphome liegt aktuell in der 12. Auflage (2023) vor und beinhaltet Empfehlungen zu dieser Erkrankung. Die Inhalte wurden von interdisziplinär zusammengesetzten Expertenteams erarbeitet und diskutiert. Nun sind sie in diesem Manual als Empfehlungen für die Praxis nachzulesen. Das Buch ist hochaktuell, leitliniengerecht und bietet darüber hinaus einen Austausch an Erfahrungen. Das Expertenwissen und die damit verbundene klinische Erfahrung wird somit einer breiten Öffentlichkeit zur Verfügung gestellt. Die Versorgung der Patienten soll auf diese Weise verbessert werden. Das Buch beinhaltet folgende Bereiche: Epidemiologie maligner Lymphome, Pathologisch-anatomische Grundlagen maligner Lymphome, Immunzytologische Untersuchungen bei malignen Lymphomen, Genetische Diagnostik von malignen Lymphomen, Diagnostik von Lymphomen mit PET/CT, COVID-19 und Lymphome, Hodgkin-Lymphom, Chronische lymphatische Leukämie, Mantelzelllymphome, Follikuläre Lymphome, Lymphoplasmozytisches Immunozytom (Morbus Waldenström), Marginalzonenlymphome, Diffuses großzelliges B-Zell-Lymphom, T-Zell-Lymphome, Burkitt-Lymphom, Maligne Lymphome im Rahmen der HIV-Infektion und Posttransplantationslymphome, Primäre Lymphome des Zentralnervensystems, Kutane Lymphome, Seltene Lymphome, Immuntherapie maligner Lymphome, Allogene hämatopoetische Stammzelltransplantation, Nachsorge, Lebensqualität und Rehabilitation bei malignen Lymphomen.
Fr. 44.00