Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Total irre von Nymphius, Jutta

CHF 17.20
Verlag: Tulipan
ISBN: 978-3-86429-548-5
GTIN: 9783864295485
Einband: Fester Einband
Verfügbarkeit: Buch/Spiel versandbereit in 24 Stunden (Bestellschluss 13 Uhr Werktags)
+ -
Karlis Familie ist eine echte Vollkatastrophe: Seine Mutter isst Unmengen an Haferkeksen, während sie lauter nutzlose Sachen erfindet, die sowieso nie funktionieren, sein Vater sitzt im Rollstuhl, möchte aber unbedingt an einem Rennen teilnehmen, was nur oberpeinlich enden kann, und seine Patentante ist sich nicht sicher, ob sie ein Mann oder eine Frau ist. Als Karli auf einer Schulparty dann noch Jona kennenlernt, die so super tanzen kann, sich aber als gehörlos herausstellt, reicht es ihm: Könnte er es einfachmal mit normalen Menschen zu tun haben? Gott sei Dank gibt es Robin, Karlis besten Freund. Der ist so normal, wie man es nur sein kann: bestes, leistungsförderndes Elternhaus, hervorragende Noten, pünktlich, zuverlässig und überhaupt ein prima Kumpel. Doch als ausgerechnet Robin eine Zwangsstörung entwickelt, wird Karlis Welt endgültig auf den Kopf gestellt ? »Mit ihrer Fähigkeit, absolut glaubhaft die Welt aus den Augen eines pubertierenden Jungen zu beschreiben und diese Welt zugleich mit allerhand vermeintlichen Hindernissen auszustatten, die sich später als nichts anderes als die Realität herausstellen, die viel zu komplex ist, als dass sie allgemeinen Regeln entsprechen könnte, hat uns Jutta Nymphius begeistert.« Aus der Laudatio der Jury zum Hamburger Literaturpreis ? Vorab bereits ausgezeichnet mit dem Hamburger Literaturpreis 2021 in der Kategorie Kinder- und Jugendbuch ? Eine rabenschwarze Komödie zum Thema: Was ist schon normal? ? Temporeich, einfühlsam und urkomisch erzählt von Jutta Nymphius
*
*
*
*
Karlis Familie ist eine echte Vollkatastrophe: Seine Mutter isst Unmengen an Haferkeksen, während sie lauter nutzlose Sachen erfindet, die sowieso nie funktionieren, sein Vater sitzt im Rollstuhl, möchte aber unbedingt an einem Rennen teilnehmen, was nur oberpeinlich enden kann, und seine Patentante ist sich nicht sicher, ob sie ein Mann oder eine Frau ist. Als Karli auf einer Schulparty dann noch Jona kennenlernt, die so super tanzen kann, sich aber als gehörlos herausstellt, reicht es ihm: Könnte er es einfachmal mit normalen Menschen zu tun haben? Gott sei Dank gibt es Robin, Karlis besten Freund. Der ist so normal, wie man es nur sein kann: bestes, leistungsförderndes Elternhaus, hervorragende Noten, pünktlich, zuverlässig und überhaupt ein prima Kumpel. Doch als ausgerechnet Robin eine Zwangsstörung entwickelt, wird Karlis Welt endgültig auf den Kopf gestellt ? »Mit ihrer Fähigkeit, absolut glaubhaft die Welt aus den Augen eines pubertierenden Jungen zu beschreiben und diese Welt zugleich mit allerhand vermeintlichen Hindernissen auszustatten, die sich später als nichts anderes als die Realität herausstellen, die viel zu komplex ist, als dass sie allgemeinen Regeln entsprechen könnte, hat uns Jutta Nymphius begeistert.« Aus der Laudatio der Jury zum Hamburger Literaturpreis ? Vorab bereits ausgezeichnet mit dem Hamburger Literaturpreis 2021 in der Kategorie Kinder- und Jugendbuch ? Eine rabenschwarze Komödie zum Thema: Was ist schon normal? ? Temporeich, einfühlsam und urkomisch erzählt von Jutta Nymphius
Autor Nymphius, Jutta / Schautz, Irmela (Einbandgest.)
Verlag Tulipan
Einband Fester Einband
Erscheinungsjahr 2022
Seitenangabe 176 S.
Lieferstatus Lieferbar in 24 Stunden
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H21.0 cm x B14.8 cm x D1.7 cm 326 g

Über den Autor Jutta Nymphius

Jutta Nymphius wurde 1966 in Bremerhaven geboren. In Köln und Florenz studierte sie italienische, deutsche und spanische Literatur und arbeitete anschließend viele Jahre als Lektorin für Kinder- und Jugendbücher, bevor sie sich ganz dem Schreiben widmete. Mit ihrem Mann, ihren drei Kindern und Katze Emma lebt sie in Hamburg. Irmela Schautz, geboren 1973 in Ravensburg, ist Illustratorin und Spezialistin für das besondere Buch. Ihre Arbeit wurde mit nationalen und internationalen Preisen geehrt. Seit 2012 lehrt sie an der Akademie für Illustration und Design in Berlin.

Weitere Titel von Jutta Nymphius

Benutzer, die diesen Artikel gekauft haben, haben auch gekauft

Im Jahre 45 nach der ersten Veröffentlichung in Deutschland erfährt Asterix die erste große Überarbeitung! In sorgfältiger Detailarbeit wurden alle 34 Asterix-Alben einheitlich koloriert und die Sprechblasen neu gelettert. Die Covergestaltung wurde behutsam modifiziert, einige Cover sogar von Asterix-Zeichner Albert Uderzo persönlich neu gezeichnet! Damit ist der große Erfolg Asterix fit für ein neues Jahrhundert und darf sich auf eine glorreiche Zukunft freuen!

CHF 15.60
Im Jahre 45 nach der ersten Veröffentlichung in Deutschland erfährt Asterix die erste große Überarbeitung! In sorgfältiger Detailarbeit wurden alle 34 Asterix-Alben einheitlich koloriert und die Sprechblasen neu gelettert. Die Covergestaltung wurde behutsam modifiziert, einige Cover sogar von Asterix-Zeichner Albert Uderzo persönlich neu gezeichnet! Damit ist der große Erfolg Asterix fit für ein neues Jahrhundert und darf sich auf eine glorreiche Zukunft freuen!
CHF 15.60

In einer mittelgroßen Schweizer Stadt lauert einer im Schilf. Es ist Gerhard, selbsternannter Kommissär, schrulliger Protagonist und eigenwilliger Erzähler in Anaïs Meiers Debütroman. Im See des Parks, in dem er jeden Morgen und jeden Abend seinen "Flamingo" macht, um Kontakt zum Universum herzustellen, sieht er einen Fuss. Gerhard, der einsiedlerisch am Rande der Gesellschaft lebt, will den Frieden im Park wieder herstellen und macht sich auf, um diesen Kriminalfall zu lösen. Dabei kommt es zu Kontakten mit der Außenwelt: Er trifft auf biertrinkende Angelfischer mit ihrem Vereinspräsidenten Krückenpatrick, eine dauerbekiffte Jugendgang, nachtwandernde Hundehalterinnen, einen schmierigen Lokalreporter und die Parkwächterin Blüehler, die gar nicht so schlimm ist wie anfangs gedacht. Sie alle haben wie Gerhard weder Geld noch Perspektiven, aber sie haben den Park: Und der bedeutet ihnen die Welt.


CHF 22.30
Dieser aktuelle Stadtführer ist der ideale Begleiter, um alle Seiten der italienischen Provinzhauptstadt Verona selbstständig zu entdecken: - Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten und Museen der Stadt sowie weniger bekannte Attraktionen und Viertel ausführlich vorgestellt und bewertet - Faszinierende Architektur: Meisterwerke des Mittelalters, römische Theaterkulisse und prachtvolle Kirchen - Abwechslungsreicher Stadtspaziergang - Erlebnisvorschläge für einen Kurztrip - Shoppingtipps vom traditionellen Markt bis zu hervorragenden Delikatessengeschäften - Die besten Lokale der Stadt und allerlei Wissenswertes über die Veroneser Küche - Tipps für die Abend- und Nachtgestaltung: vom Operngenuss unter freiem Himmel bis zur angesagtesten Klublounge - Von Bardolino bis Valpolicella: das Veroneser Weinland - Verona zum Durchatmen: Piazza Duomo, Giardino Giusti und Cimitero Monumentale - Ausgewählte Unterkünfte von preiswert bis ausgefallen - Alle praktischen Infos zu Anreise, Preisen, Stadtverkehr, Touren, Events, Hilfe im Notfall ... - Hintergrundartikel mit Tiefgang: Geschichte, Mentalität der Bewohner, Leben in der Stadt ... - Kleine Sprachhilfe Italienisch mit den wichtigsten Vokabeln für den Reisealltag - Faltplan zum Herausnehmen Dazu: kostenlose Web-App für Smartphone, Tablet und PC mit Stadtplan- und Satellitenansichten passend zum Text, Routenführung zu allen beschriebenen Sehenswürdigkeiten, Verlauf des Stadtspaziergangs, seitenbezogenen Updates nach Redaktionsschluss sowie einem Mini-Audiotrainer Italienisch ++++ CityTrip - die aktuellen Stadtführer von Reise Know-How, mit über 160 Städtezielen die weltweit umfangreichste Kollektion. Fundiert, übersichtlich, praktisch. REISE KNOW-HOW - Reiseführer für individuelle Reisen
CHF 15.90

Ein erschütternder Bericht über die Drogenszene in der Generation Internet   Nach ersten Drogenerfahrungen rutscht Josh mit 17 in die Drogenszene im Internet ab. Er vernetzt sich mit anderen Konsumenten, bestellt immer krassere Substanzen, erhöht die Dosis. Online lernt er auch die heroinabhängige Leyla kennen. Sie tauschen sich über ihr Leben mit dem Rausch aus. Isabell Beer erzählt die Geschichte zweier Jugendlicher, die beim Experimentieren mit Drogen die Kontrolle verlieren. Ihr Buch zeigt, wo unsere Drogenpolitik versagt und benennt alternative Lösungsansätze, wie Jugendliche geschützt werden können.

"...ich wünsche diesem Buch wirklich, dass es viele Leserinnen und Leser hat."
CHF 20.40

Kein Grund, alles schwarz zu sehen. Weltuntergang vorerst verschoben.

Der neue geniale Roman von Kultautor Jonas Jonasson!


Drei charmante Außenseiter, von einem kuriosen Zufall zusammengeführt, brechen mit einem bunt angestrichenen Wohnmobil auf, um die Welt ein bisschen gerechter zu machen. Dabei lassen sie sich weder vor arroganten Diplomaten-Brüdern noch von einem eigenwilligen Herrscher auf einer Insel im Indischen Ozean aufhalten. Mit Witz und Phantasie verwandeln sie ihr Wohnmobil in ein Gourmet-Restaurant und schlagen sogar aus dem vermeintlichen Ende der Welt noch ein bisschen Glück für sich heraus. Ein echter Jonasson mit einem Feuerwerk an genialen Pointen, rasantem Erzähltempo und einzigartigen Wendungen.

»Jonas Jonasson schreibt Entgiftungsbücher für die Seele.« Volker Weidermann auf SPIEGEL Plus


CHF 26.80
Alle Jahre wieder ? ein neuer atmosphärischer Weihnachts-Roman von der "Queen of Christmas", Jenny Colgan! »Weihnachten in der kleinen Buchhandlung«, der 4. Band der »Happy Ever After-Reihe«, entführt seine Leserinnen und Leser in das festlich geschmückte Edinburgh. In ihrem stimmungsvollen Roman erzählt SPIEGEL-Bestsellerautorin Jenny Colgan eine gefühlvolle Geschichte um das schönste aller Feste, die Magie von Büchern und das Glück der Freundschaft. Als das Londoner Kaufhaus, in dem Carmen gearbeitet hat, kurz vor Weihnachten seine Pforten schließt, zieht sie widerstrebend zu ihrer Schwester nach Edinburgh. Sie soll dort eine kleine Buchhandlung übernehmen. Der Laden hat jedoch schon bessere Tage gesehen, es droht der Verkauf - wenn nicht ein Wunder geschieht.  Carmen will schon alles hinwerfen, doch dann lässt sie sich bezaubern: von den verschneiten Straßen der Stadt, vom Charme der altmodischen Buchhandlung - und von dem attraktiven Star-Autor, der dort plötzlich auftaucht. Ob die Magie der Weihnacht ein Wunder wahr werden lässt?  Jenny Colgans gefühlvolle und atmosphärische SPIEGEL-Bestseller sind wie eine Tasse heiße Schokolade - sie wärmen von innen und machen glücklich. Wie schon »Weihnachten in der kleinen Bäckerei am Strandweg« oder »Weihnachten im kleinen Inselhotel« stimmt auch »Weihnachten in der kleinen Buchhandlung« auf die festliche Jahreszeit ein: mit einer Geschichte voller Heiterkeit, Gefühl, Schneeflocken und weihnachtlichem Glanz.   »Wieder eine großartige Lektüre von Jenny Colgan, die Sie in Weihnachtsstimmung versetzen wird« Bella»Eines steht fest: Ich brauche mehr von Jenny Colgan!«
CHF 14.00

Die Liebesgeschichte der neuen Stimme der LGBTQ+ Community

Mit Tanya Byrnes Everlove - Bis übers Ende dieser Welt hinaus kommt der Young-Adult-Bestseller aus England endlich nach Deutschland. Der Überraschungserfolg im Jugendbuch begeisterte seit seinem Erscheinen über 20.000 Fans. Kein Wunder: Everlove ist die Liebesgeschichte für die Generation Z. Tragisch, divers, kraftvoll - und wunderschön. Young Adult Fans können sich auf ein Jugendbuch voller Liebe und Freundschaft freuen. Tanya Byrne ist eine der wichtigsten neuen Stimmen der LGBTQ+-Community. 


-- Autoscheinwerfer --
Das Letzte, was Ash hört, ist das Zerspringen von Glas, als die Windschutzscheibe sie trifft und in eine Millionen Teile zerbricht, die wie Sterne funkeln.
Ash stirbt - mitten in in ihrer eigenen Liebesgeschichte. Doch ihre Liebe zu Poppy ist viel zu groß, um so abrupt zu enden. Für Ash ist klar: Sie muss den Tod überwinden, um Poppy wiederzusehen.


Tanya Byrne erzählt eine kraftvolle und zugleich zarte Geschichte darüber, dass wahre Liebe alle Hindernisse überwinden kann. Sogar das allergrößte. Everlove - Bis übers Ende dieser Welt hinaus begeisterte die Buchcommunity auf TikTok und Instagram und erscheint jetzt endlich in der deutschen Ausgabe. Das perfekte Buch für alle, die nach einer bewegenden und diversen Lovestory suchen!

Jetzt mit Farbschnitt in der limitierten Erstauflage!

[...] ruhig und kraftvoll, traurig und schön, herzzerreißend und unterhaltsam, alles zugleich, und [...] auf eine wunderbar atmosphärische und bewegende Art und Weise erzählt.
CHF 18.00

Der 10. Fall für Penny Pepper

Beim Ausflug in den Kletterwald stoßen Penny und ihre Klasse auf eine regelrechte Müllhalde: Ein kaputtes Fahrrad, eine aufgequollene Matratze und Ähnliches liegen herum. Wer macht denn so was? Als die Klasse beim Entsorgen hilft, erfahren sie vom Betreiber des Kletterwalds, dass mittwochs besonders oft Müll dort abgeladen wird. Penny und ihre Freundinnen werden hellhörig: Da scheint ein System, und damit ein Täter, dahinterzustecken. Den werden sie finden - wozu sind sie schließlich Detektivinnen?


CHF 14.00
Eddie ist fünfeinhalb und will unbedingt das schönste Geschenk für ihre Mama finden. "Fluffig, puschelig, klein", etwas in der Art wünscht sich die Mutter. Couragiert macht sich Eddie auf die Suche nach dem Wuschelpuschel. Oder dem Puschelfluff? Ob Floristin, Antiqitätenhändler, Metzger oder Bäcker - alle sind ziemlich ratlos. Doch mit Glück und Fantasie findet Eddie schließlich etwas, das alles in den Schatten stellt! Ein fröhliches Bilderbuch, dessen detailreiche Collagen zur Spurensuche einladen.»Eine lustige Geschichte mit ungewöhnlichen, collageartigen Illustrationen (?), in denen es viel zu entdecken gibt und die ein tolles Ende hat.« Agnes Sonntag, SPIEGEL.de, 29.3.2020 »(?) diese lautmalerische kleine Erzählung [bezaubert] mit verspielt leuchtenden Illustrationen und einer charmanten Heldin (?).« LUCHS-Jury, DIE ZEIT, 2.7.2020 »Pointiert erzählt und detailliert und ausdrucksstark bebildert.« Marlene Zöhrer, 1001 Buch, 2/2020
CHF 18.00